DVD-Veröffentlichung der Literaturverfilmung Altes Land. ZDF-Zweiteiler mit Iris Berben, Maria Ehrich, Nina Kunzendorf, Peter Kurth, Milan Peschel, Matthias Matschke, Svenja Liesau u. a. (VÖ: 04.12.2020; Pandastorm) Drei Frauen, drei Generationen, ein Haus wie ein Schiff und eine Art von Familie. Ein Hof im malerischen Alten Land ist der Schauplatz der liebevoll unkonventionellen Erzählung über das Deutschland unserer Mütter und Großmütter, über wurzellose Menschen und über Reiz und Widersinn der Sehnsucht nach dem Landleben. 2019 haben die Dreharbeiten für die Verfilmung des Romanbestsellers Altes Land von Dörte Hansen begonnen. Gedreht wurde im Alten Land, in Hamburg und Umgebung. Der Zweiteiler spielt, wie auch der Roman, auf mehreren Zeitebenen, so wird die Hauptrolle der Vera von Iris Berben und Maria Ehrich verkörpert. Mit Nina Kunzendorf, Milan Peschel, Peter Kurth, Svenja Liesau, Matthias Matschke, Karoline Eichhorn und Jacob Matschenz sind auch die weiteren Rollen prominent besetzt. Für Drehbuch und Regie konnte Sherry Hormann gewonnen werden. detaillierte Infos folgen…
zum Pressebereich
© Glücksstern-PR
DVD-Veröffentlichung der Literatur- verfilmung Altes Land. ZDF-Zweiteiler mit Iris Berben, Maria Ehrich, Nina Kunzendorf, Peter Kurth, Milan Peschel, Matthias Matschke, Svenja Liesau u. a. (VÖ: 04.12.2020; Pandastorm) Drei Frauen, drei Generationen, ein Haus wie ein Schiff und eine Art von Familie. Ein Hof im malerischen Alten Land ist der Schauplatz der liebevoll unkonven- tionellen Erzählung über das Deutschland unserer Mütter und Großmütter, über wurzellose Menschen und über Reiz und Widersinn der Sehnsucht nach dem Landleben. 2019 haben die Dreharbeiten für die Verfilmung des Romanbestsellers Altes Land von Dörte Hansen begonnen. Gedreht wurde im Alten Land, in Hamburg und Umgebung. Der Zweiteiler spielt, wie auch der Roman, auf mehreren Zeitebenen, so wird die Hauptrolle der Vera von Iris Berben und Maria Ehrich verkörpert. Mit Nina Kunzendorf, Milan Peschel, Peter Kurth, Svenja Liesau, Matthias Matschke, Karoline Eichhorn und Jacob Matschenz sind auch die weiteren Rollen prominent besetzt. Für Drehbuch und Regie konnte Sherry Hormann gewonnen werden. detaillierte Infos folgen…
zum Pressebereich