Presse- und Onlinepromotion

Meine über 25jährige Erfahrung in der Medienbranche, sei es beim Fernsehen, Theater, in einer Plattenfirma sowie eigener PR-Agentur ermöglichten mir erfreulicherweise kontinuierliche, persönliche Kontakte zu den unterschiedlichsten und illustresten Kunden und Medienpartnern. Die Bandbreite des ständig gepflegten Adressverteilers erstreckt sich über nahezu jeden Bereich - von politischer Presse über die stetig wachsende Anzahl von Bloggern, Onlinemagazinen bis hin zu extravaganten Nischen- zeitschriften, also quasi "Apotheken Umschau" bis "Virus".

Service 

Für die Medienpartner gibt es auf dieser Internetseite einen eigenen, passwort- geschützten Zugangs- bereich, in dem sich Cover, Fotos, Filmchen, Hörproben sowie weitere Informationen wie Pressetexte, Biografien, Tourdaten etc. geschmeidig `runterladen lassen. Den Kunden wird in deren Bereich ein eigenes Produkt- Onlinemagazin zur Verfügung gestellt, in dem sie anhand der eingescannten Pressebelege den aktuellen Status Quo der Pressejobs nachverfolgen können. Zudem erhalten sie (ggf. auch Künstler, Produzent etc.) regelmäßig einen Bericht über ihr Projekt nebst Kommentaren der kontaktierten  Journalisten und nach Abschluss meiner Pressearbeit einen ausführ- lichen Erfolgsbericht.  

Die Methode Glück

Nach Absprache mit dem Kunden und etwaiger Beratung wird je nach Sujet ein individuelles Anschreiben erstellt, zudem aus nahezu 8.000 Kontaktdaten ein maßgeschneiderter E-Mail-Verteiler. Nach der E-Mail- Information werden vorab die relevanten Kontakte telefonisch oder erneut via E-Mail bezüglich des zu promotenden Produkts kontaktiert, um den Streuverlust (sowie die Kosten des Kunden!) so gering wie möglich zu halten und eine optimale Präsenz in den Medien zu erreichen. Produktbemusterung, Akquisition von Rezensionen, Berichten und Verlosungs- aktionen, Anzeigenschaltungen, Foto- sessions, Interviews sowie deren Koordination und ggf. Betreuung gehören selbstredend zum Glücksstern-PR-Service. Nachgehakt wird bei den lieben RedakteurInnen dann natürlich so lange, bis sie möglichst alle Belege zugesandt haben.
© Glücksstern-PR

                Presse- und Onlinepromotion

Meine über 25jährige Erfahrung in der Medienbranche, sei es beim Fernsehen, Theater, in einer Plattenfirma sowie eigener PR- Agentur ermöglichten mir erfreulicherweise kontinuierliche, persönliche Kontakte zu den unterschiedlichsten und illustresten Kunden und Medienpartnern. Die Bandbreite des ständig gepflegten Adressverteilers erstreckt sich über nahezu jeden Bereich - von politischer Presse über die stetig wachsende Anzahl von Bloggern, Onlinemagazinen bis hin zu extravaganten Nischenzeitschriften, also quasi "Apotheken Umschau" bis "Virus".

                  Die Methode Glück

Nach Absprache mit dem Kunden und etwaiger Beratung wird je nach Sujet ein individuelles Anschreiben erstellt, zudem aus nahezu 8.000 Kontaktdaten ein maßgeschneiderter E-Mail- Verteiler. Nach der E-Mail-Information werden vorab die relevanten Kontakte telefonisch oder erneut via E-Mail bezüglich des zu promotenden Produkts kontaktiert, um den Streuverlust (sowie die Kosten des Kunden!) so gering wie möglich zu halten und eine optimale Präsenz in den Medien zu erreichen. Produktbemusterung, Akquisition von Rezensionen, Berichten und Verlosungs- aktionen, Anzeigenschaltungen, Fotosessions, Interviews sowie deren Koordination und ggf. Betreuung gehören selbstredend zum Glücksstern-PR-Service. Nachgehakt wird bei den lieben RedakteurInnen dann natürlich so lange, bis sie möglichst alle Belege zugesandt haben.

                Service 

Für die Medienpartner gibt es auf dieser Internetseite einen eigenen, passwortgeschützten Zugangs- bereich, in dem sich Cover, Fotos, Filmchen, Hörproben sowie weitere Informa- tionen wie Pressetexte, Biografien, Tour- daten etc. geschmeidig `runterladen lassen. Den Kunden wird in deren Bereich ein eigenes Produkt-Onlinemagazin zur Ver- fügung gestellt, in dem sie anhand der eingescannten Pressebelege den aktuellen Status Quo der Pressejobs nachverfolgen können. Zudem erhalten sie (ggf. auch Künstler, Produzent etc.) regelmäßig einen Bericht über ihr Projekt nebst Kommentaren der angegangenen Journalisten und nach Abschluss meiner Pressearbeit einen ausführlichen Erfolgsbericht.